Wallstein Verlag

August und Erich Madsack


August Madsack (1856-1933) stammte aus sozial schwachen Verhältnissen und arbeitete zunächst im deutschsprachigen Verlagswesen Russlands. 1893 gründete er den »Hannoverschen Anzeiger«, den 1933 Erich Madsack (1889-1969), der jüngste von drei Söhnen, übernahm und bis 1943 führte.


Bücher:

Die Madsacks und der »Hannoversche Anzeiger«
Die Madsacks und der »Hannoversche Anzeiger«
Eine bürgerliche Großstadtzeitung zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus ...

ISBN 978-3-8353-3586-8
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)

nach oben