Wallstein Verlag

Anat Feinberg


Anat Feinberg, geb. in Tel Aviv, war Dozentin für Englische Literatur und Theaterwissenschaft an der Ben Gurion Universität und an der Universität Tel Aviv. Seit 1997 ist sie Honorarprofessorin für Hebräische und Jüdische Literatur an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg.
Veröffentlichungen u.a.: Nachklänge. Jüdische Musiker in Deutschland nach 1945 (2005); Embodied Memory: The Theatre of George Tabori (1999).


Bücher:

Die Villa in Berlin
Die Villa in Berlin
Eine jüdische Familiengeschichte 1924-1934

ISBN 978-3-8353-5315-2
€ 26,00 (D) | € 26,80 (A)

Wieder im Rampenlicht
Wieder im Rampenlicht
Jüdische Rückkehrer in deutschen Theatern nach 1945

ISBN 978-3-8353-3245-4
€ 29,00 (D) | € 29,90 (A)


Veranstaltungen:

Stuttgart
29. November 2022
Anat Feinberg liest aus »Die Villa in Berlin«. Moderation: Robert Jütte.mehr
alle Termine
nach oben