Wallstein Verlag


Der Abschied von den Toten


Trauerrituale im Kulturvergleich

Herausgegeben von Jan Assmann, Franz Maciejewski und Axel Michaels


In allen Kulturen der Welt erzeugt der Tod Ratlosigkeit. Sind Rituale eine geeignete Form, mit dem Tod umzugehen?


Der Abschied von den Toten, den die Lebenden (und oft nur die Überlebenden) mit den Mitteln ritueller Trauer in Szene setzen, ist ein universelles (und damit unerschöpfliches) Phänomen. Der vorliegende Band hat seinen Schwerpunkt in den Toten- und Trauerriten des südasiatischen Raumes, dem zwei ganz andere Bereiche gegenüber gestellt werden: die Toten- und Trauerriten im Alten Orient und Alten Ägypten einerseits und die Auseinandersetzung mit Tod und Trauer in der westlichen Moderne - insbesondere mit den Opfern des Holocaust in Deutschland und Israel. Diese breite und dennoch punktuelle Beleuchtung der Phänomene führt nicht nur die kulturelle Differenz und anthropologische Konstanz vor Augen, sie vermittelt zugleich einen Eindruck von der Aufgabe einer transkulturellen Angleichung des Trauerverhaltens in den Zeiten der Globalisierung - eine weltumfassende und medial inszenierte Trauer, wie sie etwa anläßlich der Todesopfer der Tsunami-Katastrophe in Süd- und Ostasien oder des Todes von Papst Johannes Paul II. vor aller Augen stand.

Inhalt:
Jan Heestermann: Der Tod im vedischen Ritual
David M. Knipe: Zur Rolle des »provisorischen Körpers« für denVerstorbenen in hinduistischen Bestattungen
Monika Horstmann: Die Totenrituale der Sikhs
Stuart Blackburn: Die Reise der Seele. Bestattungsrituale in Arunachal Pradesh, Indien
Rita Langer: Von Göttern, Geistern und Krähen. Buddhistische Bestattungsrituale in Sri Lanka
Niels Gutschow: Totenrituale in Bhaktapur, Nepal. Trauer und Klage als Phasen von Reinigung und Reintegration
Johanna Buss: Gieriger Geist oder verehrter Vorfahr? Das »Doppelleben« des Verstorbenen im newarischen Totenritual
Alexander von Rospatt: Der nahende Tod. Altersrituale bei den Newars
Christoph Emmrich: Ujyä - Ein letzter Ritus der Vajracaryas von Lalitpur
Idith Zertal: Trauer und Trauma in Israel: Die Totenklage der Überlebenden
Franz Maciejewski: Trauer ohne Riten - Riten ohne Trauer. Deutsche Volkstrauer nach 1945
Niels Gutschow: Stadtzerstörung und Gedenken: Hamburg-Dresden-Berlin-New York
Eberhard Th. Haas: Good bye Lenin: Das Orpheusmotiv und das Ende der DDR
Jan Assmann: Totenrituale als Tauerriten im alten Ägypten
Laurent Coulon: Trauerrituale im Grab des Osiris in Karnak
Andrea Kucharek: 70 Tage - Altägyptische Trauerphasen und Trauerriten in Ägypten
Stefan M. Maul: Altorientalische Trauerriten
Jan Assmann

Jan Assmann, geb. 1938, ist Professor Emeritus für Ägyptologie in Heidelberg und Projektleiter im Sonderforschungsbereich (SFB) »Ritualdynamik - Soziokulturelle Prozesse in historischer und kulturvergleichender Perspektive«. Publikationen u.a.: »Das kulturelle ...

mehr

Franz Maciejewski

Franz Maciejewski, geb. 1946, Dr. phil., ist Soziologe und leitet im Heidelberger SFB Ritualdynamik das Projekt »Erinnerungsrituale des Holocaust«. Veröffentlichungen u.a.: »Psychoanalytisches Archiv und jüdisches Gedächtnis. Freud, Beschneidung und ...

mehr

Axel Michaels

Axel Michaels, geb. 1949, ist Professor für Klassische Indologie am Südasieninstitut in Heidelberg und Projektleiter und Sprecher des SFB »Ritualdynamik«. Veröffentlichungen u.a.: »Ritual und Gesellschaft in Indien« (1986), »Klassiker der Religionswissenschaft« ...

mehr


nach oben