Wallstein Verlag



Leg auf die andere Seite deinen Scheitel


Lyrik und Prosa

Hg. und mit einem Nachwort versehen von Volkhard App


Ein exzellenter Autor zum (Wieder-)Entdecken.


Kurt Morawietz war auf vielen »Bühnen« zu erleben: als Schriftsteller, als für die Literatur zuständiger Mitarbeiter des hannoverschen Kulturamtes, als Funktionsträger im niedersächsischen Schriftstellerverband und als PEN-Mitglied: Vor allem aber kennt man ihn als Mitgründer und Herausgeber der international renommierten Literaturzeitschrift »Die Horen«.
Den Lyriker, Erzähler und Essayisten Morawietz gilt es nun neu zu entdecken. Er veröffentlichte seine Gedichte und Kurzprosa-Texte in zahlreichen Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien. Hier nun sind sie erstmals in einer großen, Jahrzehnte übergreifenden Auswahl in Buchform präsent: Liebesgedichte, expressive Großstadtverse, Reisenotate, Satiren und phantastische Short Stories.
Volkhard App

Volkhard App, geb. 1951, studierte Germanistik, Politik und Philosophie. Er schreibt Beiträge für Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien und arbeitet für verschiedene Hörfunksender. 1990 veröffentlichte er »Les-Art: Literatur zu Bildern und Skulpturen«. ...

mehr

Kurt Morawietz

Kurt Morawietz (1930-1994) arbeitete im Kulturamt der Stadt Hannover, war leitendes Mitglied zahlreicher kultureller Vereinigungen und engagierte sich für die Literatur und das literarische Leben seiner Heimatstadt Hannover. Seit 1996 verleihen die Stadt ...

mehr


nach oben