Wallstein Verlag


Grenzgänger und Brückenbauer


Zeitgeschichte durch den Eisernen Vorhang

Herausgegeben von Jürgen Danyel und Jan Claas Behrends


Über die Geschichtswissenschaft im Ost-West-Konflikt - Gespräche mit renommierten Vertreterinnen und Vertretern des Fachs.


Der Kalte Krieg trennte nicht nur die politischen Systeme, sondern auch die Geschichtswissenschaft in Ost und West. Nationalistische Traditionen sowie die Erfahrung von Nationalsozialismus, Völkermord und Krieg standen einer Begegnung und dem Austausch beider Seiten lange Zeit im Weg. Doch in der Zeit bis 1989 gab es - trotz politischer Barrieren - auch zahlreiche Kontakte zwischen Historikerinnen und Historikern aus der Bundesrepublik und ihren Kolleginnen und Kollegen im Ostblock. In zehn Gesprächen werden in diesem Band die Forschungen und Erlebnisse einer Generation dokumentiert, die sich mit dem Eisernen Vorhang nicht abgefunden hat.

Interviews mit Christoph Kleßmann, Dietrich Beyrau, Włodzimierz Borodziej, Wolfgang Eichwede, Hans Henning Hahn, Jerzy Holzer, Miroslav Hroch, Michael G. Müller, Karl Schlögel, Anna Wolff-Powęska und Klaus Zernack.
Jan Claas Behrends

Jan Claas Behrends ist Historiker am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam und unterrichtet osteuropäische Geschichte an der HU Berlin. Veröffentlichungen u. a.: 100 Jahre Roter Oktober. Zur Weltgeschichte der Russischen Revolution (Mithg. ...

mehr

Jürgen Danyel

Jürgen Danyel ist stellvertretender Direktor und Leiter der Abteilung »Zeitgeschichte der Medien- und Informationsgesellschaft« am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. Herausgeber mehrerer zeitgeschichtlicher Informationsangebote im Internet ...

mehr



Pressestimmen


Von der Reform in die Krise
Winfried Süß

€29,90

1989 - Eine Epochenzäsur?

€29,90

Kämpfe mit Marx
David Bebnowski

€46,00

Vom Gast zum Gastwirt?
Stefan Zeppenfeld

€39,00

Avantgarde der Computernutzung
Julia Gül Erdogan

€34,00

Weimars Wirkung

€24,00

Stadtgeschichte als Zeitgeschichte

€29,90

Ökonomisierung

€43,00

Die Schutzmacht
Stefanie Eisenhuth

€39,00

Wege in die digitale Gesellschaft

€29,90

Internationale Solidarität

€24,90

Vom Neandertal nach Afrika
Ellinor Schweighöfer

€36,00
nach oben