Wallstein Verlag



Stasi in Niedersachsen


Ergebnisse der Enquetekommission (Bd. 1)

Niedersächsischer Landtag


Dieser Band dokumentiert die Arbeit der Kommission umfassend. Er beschreibt Themenfelder und Positionen, er enthält Berichte von Opfern und Zeitzeugen.


Im Februar 2015 beschloss der Niedersächsische Landtag auf einem bundesweit bisher singulären Weg die Einsetzung der 17-köpfigen Enquetekommission »Verrat an der Freiheit – Machenschaften der Stasi in Niedersachsen aufarbeiten« und besetzte diese mit Mitgliedern des Landtages sowie externen Experten aus Wissenschaft und Bundespolitik.
Mit Abschluss der Kommissionsarbeit werden deren Arbeitsergebnisse nun in drei Bänden veröffentlicht. Dieser erste Band dokumentiert die eigentliche Kommissionsarbeit. Neben Stellungnahmen der Enquetekommission zu ihren neun Themenfeldern enthält er Berichte von SED-Opfern sowie Empfehlungen unter anderem an den Niedersächsischen Landtag, Bundestag und Bundesrat.

Bd. 2: Tagungsband des Symposiums der Enquetekommission

Bd. 3: Findbuch der Enquetekommission
nach oben