Wallstein Verlag



Corinna Schnitt


Herausgegeben von der Stiftung Niedersachsen

Reihe: Kunst der Gegenwart aus Niedersachsen; Bd. 71


Die Natur als (Zerr-)Spiegel des Menschen: Kunst aus Niedersachsen.


Die Künstlerin Corinna Schnitt ist eine genaue Beobachterin des Menschen, seiner Gewohnheiten und Denkweisen, seiner Interaktion mit anderen, seinem Leben im Stadtraum wie in der Natur. Ausgehend von diesen Beobachtungen erzählt sie in ihren Filmen und Videos, Dia-Serien und Fotografien absurde, aber auch humorvolle Geschichten des Alltags, in denen sie Momente des Fantastischen und Neurotischen, Exzentrischen und Anarchistischen aufgreift und in strengen, durchdachten Inszenierungen darstellt.
Isabelle Schwarz

Isabelle Schwarz (*1976) ist Kunsthistorikerin und studierte Kunst und Behindertenpädagogik, Romanistik und Geschichte an der Universität Bremen und der Universität Sevilla. Sie promovierte über Archive für Künstlerpublikationen. Seit 2008 arbeitet sie ...

mehr




Antje Schiffers
Katharina Hacker

€19,80

Bjørn Melhus
Elisabeth Bronfen

€19,80

Olav Christopher Jenssen
Gertrud Sandqvist

€19,80

Petra Kaltenmorgen
René Zechlin

€19,80
nach oben