Wallstein Verlag



Gedichte


Textkritische und kommentierte Ausgabe

Herausgegeben von Axel Gellhaus, Stephanie Jordans und Andreas Lohr


Zum 100. Geburtstag des großen Lyrikers am 3.9.2011 sämtliche zu Lebzeiten publizierten Gedichte.


Ernst Meister (1911-1979) zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikern des 20. Jahrhunderts, der auch zahlreiche Hörspiele und Prosatexte verfasste und ein umfangreiches bildnerisches Euvre schuf. Bereits zu Lebzeiten mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, wurde ihm 1979 posthum der Büchner-Preis verliehen.
Ernst Meisters Werk umfasst mehr als 20 Gedichtbände. Die textkritische und kommentierte Werkausgabe enthält sämtliche zu Lebzeiten publizierten Gedichtbände von »Ausstellung« (1932) bis »Wandloser Raum« (1979) sowie verstreut veröffentlichte Lyrik. Sie bietet einen kritisch revidierten Text auf der Basis der Erstdrucke und erhaltenen Manuskripte, einen Apparat mit Darstellungen ausgewählter Stadien der Textgenese, ausführliche Bandeinführungen sowie Kommentare zu den einzelnen Gedichten.
Ergänzend zu der Ausgabe werden digitale Reproduktionen sowie ein textgenetisch geordnetes vollständiges Verzeichnis sämtlicher Gedichtmanuskripte und -typoskripte Ernst Meisters im Internet abrufbar gemacht. Weitere Informationen:
Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft RWTH Aachen

Bd. 1: Zu Lebzeiten publizierte Gedichtbände (1932-1958)
Bd. 2: Zu Lebzeiten publizierte Gedichtbände (1958-1968)
Bd. 3: Zu Lebzeiten publizierte Gedichtbände (1969-1979) und Zu Lebzeiten publizierte Gedichte (1951-1979)
Bd. 4: Apparat
Bd. 5: Kommentar
Axel Gellhaus

Axel Gellhaus, (1950-2013), lehrte Allgemeine Literaturwissenschaft und Neuere deutsche Literaturgeschichte an der RWTH-Aachen. Er war darüber hinaus Mitherausgeber der historisch-kritischen Paul-Celan-Ausgabe.

mehr

Stephanie Jordans

Stephanie Jordans, geb. 1976, ist seit 2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Ernst Meister-Arbeitsstelle in Aachen und zudem Mitherausgeberin der Ernst Meister-Werkausgabe.

mehr

Andreas Lohr

Andreas Lohr, geb. 1959, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsstelle für die historisch-kritische Celan-Ausgabe am Instititut für Germanistik der Universität Bonn. Zudem hat er einen Lehrauftrag an der RWTH Aachen.

mehr

Ernst Meister

Ernst Meister (1911-1979) zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikern des 20.  Jahrhunderts. Sein Werk umfasst mehr als 20 zu Lebzeiten publizierte Gedichtbände, daneben Hörspiele, Prosa sowie ein umfangreiches bildnerisches Œuvre. Bereits zu ...

mehr




Ernst Meister. Eine Chronik

€19,90

Ernst Meister - Perspektiven auf Werk, Nachlaß und Textgenese

€29,90
nach oben