Seite drucken
Mitteilungen des Marbacher Arbeitskreises für Geschichte der Germanistik

Mitteilungen des Marbacher Arbeitskreises für Geschichte der Germanistik

Themenheft: Germanistik - eine politische Wissenschaft

Hg. von Christoph König in Verbindung mit Michel Espagne, Ulrike Haß-Zumkehr, Ralf Klausnitzer und Ulrich Wyss
Reihe: Mitteilungen des Marbacher Arbeitskreises für Geschichte der Germanistik
Band 21/22 (2002)

€ 14,00 (D) | € 14,40 (A)

72 S., 3 Abb., brosch.
Format: 15,5 x 24 cm
ISBN 978-3-89244-660-6

Inhalt

Im Abonnement: EUR (D) 10,00; EUR (A) 10,30

Historische Reflexion gehört zur Praxis einer Wissenschaft. Mit den »Mitteilungen« besitzt die Germanistik die Fachzeitschrift für ihre Geschichte - mit Diskussionen, Dokumentationen, einer vollständigen Bibliographie, Quelleneditionen und Nachrichten aus dem Fach.
Für 2002 erscheint ein Sonderheft über »Germanistik - eine politische Wissenschaft« (mit Beiträgen u.a. von Rüdiger vom Bruch, Christoph König, Eberhard Lämmert, John McCarthy, Norbert Oellers, Hugh Ridley, Gerald Stieg, Ulrich Wyss). Die aktuelle Frage bürgt für eine Wissenschaftsgeschichte der Gegenwart.
Die Mitteilungen erscheinen jährlich.

Link: Arbeitsstelle für die Erforschung der Geschichte der Germanistik im Deutschen Literaturarchiv Marbach