Seite drucken
Lichtenbergs äußere Erscheinung Bernd Achenbach und Ulrich Joost

Lichtenbergs äußere Erscheinung

Eine kritische Ikonographie

Reihe: Lichtenberg-Studien (hg. von Stefan Brüdermann und Ulrich Joost)
Band 1

€ 15,00 (D) | € 15,50 (A)

112 S., 68 Abb., engl. brosch.
Format: 15,5 x 23 cm
ISBN 978-3-89244-009-3

Inhalt

Die schon seit langem ausgesprochene Forderung nach einer kritischen Ikonographie Lichtenbergs, zu der es bislang nur Ansätze gab, wird hier erstmals erfüllt.
Die Bearbeiter sammelten sämtliche erreichbaren Porträts Lichtenbergs, werteten sie kritisch vergleichend anhand von zeitgenössischen Zeugnissen aus und ergänzten das Bildmaterial um alle dokumentarisch relevanten Quellen über Lichtenbergs äußere Erscheinung.

Die Buchreihe vereint Arbeiten zur Literatur- und Kulturgeschichte von der Aufklärung bis hin zur Goethezeit, die in einer Beziehung zu dem Physiker und Philosophen Georg Christoph Lichtenberg stehen. Ziel der Reihe ist es, philologische und historische Grundlagen zur Erforschung der Aufklärung bereitzustellen.

Zu Lichtenberg siehe auch:
Lichtenberg-Gesellschaft
edition text+kritik