Seite drucken
Der Knabe Hüssein und andere Erzählungen Armin T. Wegner

Der Knabe Hüssein und andere Erzählungen

Hg. von Volker Weidermann
Reihe: Armin T. Wegner: Ausgewählte Werke in Einzelbänden (hg. von Ulrich Klan i. A. der Armin T. Wegner Gesellschaft)

€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)

311 S., geb., Schutzumschlag
Format: 12,5 x 21,0
ISBN 978-3-8353-1104-6

Inhalt

Alltagsleben im Orient, Krieg und Greueltaten im Konflikt zwischen Türken und Armeniern, die Großstadt Istanbul am Anfang des 20. Jahrhunderts und die italienische Idylle.

Armin T. Wegner ist heute vor allem für sein Eintreten gegen den Völkermord an den Armeniern bekannt. Nun wird sein literarisches Werk endlich selbst wieder zugänglich. Als Autor von Hörspielen, Reise- und Roman-Bestsellern, aber auch als Verfasser beherzter politischer Stellungnahmen hat er gegen die Mächtigen seiner Zeit angeschrieben (»Brief an Hitler«). Der vollendete Erzähler und Lyriker wird in einer dreibändigen Werkausgabe, die mit dieser Auswahl der Erzählungen startet, wieder lesbar. Wegners frühe Miniaturen, die er selbst »Gedichte in Prosa« nannte, sind von dramatischem, kuriosem oder auch märchenhaftem Duktus. Ebenso zeitlos lesen sich seine »Türkischen Novellen«, die - inspiriert von seinen Erfahrungen in Anatolien - bis heute nichts von ihrer Spannung eingebüßt haben. Den Band beschließen Beispiele seiner späten Prosa.