Seite drucken
Franz Wieacker - Historiker des modernen Privatrechts

Franz Wieacker - Historiker des modernen Privatrechts

Hg. von Okko Behrends und Eva Schumann

€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)

328 S., 5 Abb., geb., Schutzumschlag
Format: 14 x 22,2
ISBN 978-3-8353-0763-6

Inhalt

Zum 100. Geburtstag des bedeutenden Göttinger Juristen und Rechtshistorikers

Franz Wieackers »Privatrechtsgeschichte der Neuzeit« ist nicht nur sein bedeutendstes, sondern zugleich sein persönlichstes Werk.

Die 100. Wiederkehr seines Geburtstages bietet den Anlass, diese zentrale Schrift umfassend zu analysieren.
Der internationale Sammelband bringt wesentliche Themen zur Sprache: Konzept und Zukunft der Privatrechtsgeschichte, Verwissenschaftlichung und Positivismus des Rechts als Kennzeichen der Moderne sowie das Spannungsverhältnis zwischen der begrifflich-romanistischen und der mehr historischen germanistischen Tradition. Darüber hinaus werden auch Wieackers Biografie, seine Wirkung in Italien und die ungewöhnliche geistige Spannkraft Franz Wieackers gewürdigt.