Wallstein Verlag

Gesa Dane


Gesa Dane ist Professorin am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der FU Berlin.
Veröffentlichungen u. a.: Im Dickicht der Texte. Editionswissenschaft als interdisziplinäre Grundlagenforschung (Mithg., 2013); Scharfsinn und Frömmigkeit. Zum Werk von Catharina Regina von Greiffenberg (1633-1694) (Hg., 2013); Zeter und Mordio. Vergewaltigung in Literatur und Recht (2005).


Bücher:

Literatur und Anthropologie
Literatur und Anthropologie
H.G. Adler, Elias Canetti und Franz Baermann Steiner in London

ISBN 978-3-8353-1506-8
€ 34,90 (D) | € 35,90 (A)

Denk- und Schreibweisen einer Intellektuellen im 20. Jahrhundert
Denk- und Schreibweisen einer Intellektuellen im 20. Jahrhundert
Über Ricarda Huch

ISBN 978-3-8353-1140-4
€ 34,90 (D) | € 35,90 (A)

Zeter und Mordio!
Zeter und Mordio!
Vergewaltigung in Literatur und Recht

ISBN 978-3-89244-861-7
€ 32,00 (D) | € 32,90 (A)

»Die heilsame Toilette«
»Die heilsame Toilette«
Kosmetik und Bildung in Goethes »Der Mann von funfzig Jahren«

ISBN 978-3-89244-069-7
€ 24,00 (D) | € 24,70 (A)

nach oben