Wallstein Verlag


Geschichte der Germanistik


Mitteilungen

Herausgegeben von Christoph König in Verbindung mit Michel Espagne, Ulrike Haß, Ralf Klausnitzer und Ulrich Wyss i.A. des Marbacher Arbeitskreises für Geschichte der Germanistik

Reihe: Geschichte der Germanistik; Bd. 23/24 (2003)


Historische Reflexion gehört zur Praxis einer Wissenschaft. Mit der »Geschichte der Germnaistik« (früher »Mitteilungen«) besitzt die Germanistik die Fachzeitschrift für ihre Geschichte - mit Diskussionen, Dokumentationen, einer vollständigen Bibliographie, Quelleneditionen und Nachrichten aus dem Fach.


Das Heft 23/24 enthält Beiträge von Ulrike Hass, Hans-Jörg Rheinberger, Horst Thomé, Sigrid Weigel, Ulrich Wyss, Christoph König, Michael Buddrus und David Oels.

Inhalt:
DISKUSSION
Christoph König: Präsenz ohne Text. Zur neuen Attrativität der »Philologie« bei Hans Ulrich Gumbrecht
Hans-Jörg Rheinberger: Wissensgeschichte und Wissenschaftsgeschichte. Ein Statement
Sigrid Weigel: Thesen zur Forschungsperspektive einer Philologie wissenschaftlicher Konzepte
Horst Thome: Wissensgeschichte und Textauslegung
Michael Buddrus: »War es möglich, ohne eigenes Zutun Mitglied der NSDAP zu werden?« Gutachten des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin für das »Internationale Germanistenlexikon 1800-1950«

INEDITA
Hans-Harald Müller und Mirko Nottscheid: Wilhelm Scherer und Theodor Mommsen im Briefwechsel. Vorabdruck aus einem Band mit Briefen und Dokumenten zu Wilhelm Scherer
Davod Oels: »Bei Mattiesen werden Sie alles wiederfinden.« Ein Brief Walther Brechts an Hugo von Hofmannsthal, München, 31.10.1928. Vorabdruck aus der Edition des Briefwechsels Hugo von Hofmannstahl - Erika und Walther Brecht
Karine Winkelvoss: Rilkes historische Studien über Carlo Zeno - ein unveröffentlichtes Manuskript aus dem Jahr 1912

PROJEKTE
Brigitte Schöning: Sommerschule Literaturwissenschaft in

Marbach 2003
Erika Hültenschmidt: Philosophische Grammatik und institutionelle Erneuerung

in Frankreich und Deutschland am Ende des 18. Jh. Ein Projekt zur historischen Wissenschaftsforschung
Hans-Harald Müllerund Mirko Nottscheid: Zwischen Forschung und Geselligkeit. Literarisch-philologische Vereine in Berlin zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

NACHLÄSSE - SAMMLUNGEN - AUTOGRAPHEN
Angela Reinthal: Neuerwerbungen der Marbacher Arbeitsstelle für die Erforschung der Geschichte der Germanistik im Deutschen Literaturarchiv
Christiane Dätsch: Der Briefnachlaß von Ulrich Pretzel in der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky in Hamburg
Mirko Nottscheid: Wilhelm Schereres Bibliothek im Internet. Ein Nachtrag
Renate Gollmitz: Die Max Herrmann-Sammlung der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Im Abonnement: EUR (D) 10,00; EUR (A) 10,30

Link: Arbeitsstelle für die Erforschung der Geschichte der Germanistik im Deutschen Literaturarchiv Marbach
Christoph König

Christoph König, geb. 1956, Professor für deutsche Literatur an der Universität Osnabrück, 2008 /9 Fellow im Wissenschaftskolleg zu Berlin, 2011 /12 Fellow im Forscherkolleg »Fate, Freedom and Prognostication« der Universität Erlangen-Nürnberg, 2019 Professeur ...

mehr




Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00

Geschichte der Germanistik

€14,00
nach oben