Wallstein Verlag



Städtisches Geschichtsbewusstsein zwischen Bürgerengagement und Wissenschaft


Der Verein für Hamburgische Geschichte 1839-2014


Eine Darstellung der Entwicklung des Vereins für Hamburgische Geschichte zum 175. Jahrestag seiner Gründung im Jahr 1839.


Der Aufschwung des Vereinswesens in den Jahren des Vormärz, die zunehmende Bedeutung eines allgemeinen Geschichtsbewusstseins für die Konstruktion lokaler, regionaler oder nationaler Identitäten und die Etablierung der akademischen Geschichtswissenschaft bilden den Hintergrund, vor dem 1839 der Verein für Hamburgische Geschichte gegründet wurde. Als eine der frühesten Gründungen dieser Art widmete sich der Verein lange vor der Einrichtung der Hamburgischen Universität nicht nur der Erforschung und Vermittlung der Stadtgeschichte, sondern hatte überdies großen Anteil an der Etablierung des Denkmalschutzes sowie an der Gründung des Museums für Hamburgische Geschichte.
Die Überblicksdarstellung bietet einen Einblick in die 175-jährige Entwicklung eines der größten deutschen Geschichtsvereine. Zugleich leistet sie einen Beitrag zur allgemeinen Geschichte des Vereinswesens im 19. und 20. Jahrhundert, zur Bürgertumsforschung und zu den außerakademischen Traditionen geschichtswissenschaftlicher Forschung.
Dirk Brietzke

Dirk Brietzke, geb. 1964, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsstelle für Hamburgische Geschichte am Fachbereich Geschichte der Universität Hamburg sowie Stellvertretender Vorsitzender des Vereins für Hamburgische Geschichte. Zahlreiche Veröffentlichungen ...

mehr

Rainer Nicolaysen

Rainer Nicolaysen, geb. 1961, ist Leiter der Arbeitsstelle für Universitätsgeschichte und Professor für Neuere Geschichte an der Universität Hamburg sowie Vorsitzender des Vereins für Hamburgische Geschichte. Veröffentlichungen u. a.: Hamburger Kunsthistoriker ...

mehr




Kleine Geschichte der Universität Hamburg
Rainer Nicolaysen

€9,90

100 Jahre Universität Hamburg

€42,00

Hamburgische Biografie, Bd. 1-7

€175,00

Hamburgische Biografie 7

€32,00

Jahrbuch Sexualitäten 2019

€34,90

Hamburger Kunsthistoriker im Gespräch

€12,00

Jahrbuch Sexualitäten 2018

€34,90

Jahrbuch Sexualitäten 2017

€34,90

Jahrbuch Sexualitäten 2016

€34,90

Gewinner und Verlierer
Norman Domeier, Rainer Nicolaysen, Maria Borowski, Martin Lücke und Michael Schwartz

€9,90

Hamburgische Biografie, Bd. 1 - 6

€150,00

Hamburgische Biografie 6

€32,00

Hamburgische Biografie 5

€29,90

Hamburgische Biografie 4

€29,90

Hamburgische Biografie 1

€29,90

Hamburgische Biografie 2

€32,00

Hamburgische Biografie 3

€32,00
nach oben